Nach der Kommunalwahl 2016: Neu gebildete Ratsgruppe hat die Arbeit aufgenommen.

 

Mit dem Ausgang der Kommunalwahl im September 2016 konnte der SPD Ortsverein dank eines kompetenten und engagierten Kandidaten-Teams das gute Ergebnis des vorrangegangenen Wahlganges aus dem Jahr 2011 bestätigen. Mit 34,37% blieb die SPD zweitstärkste Kraft in der Gemeinde Bad Essen und konnte so 11 Mitglieder in den Rat der Gemeinde Bad Essen einbringen.

Im Zuge der Wahl vom 11. September 2016 eröffneten sich im Gemeinderat neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit über die Parteigrenzen hinaus: So gelang dem „Bündnis C“ mit Hermann Bohnenkamp ebenso der Einzug in das Entscheidungsgremium, wie auch der FDP mit Niklas Ahrens. Im Rahmen von Gesprächen zwischen SPD, FDP und Bündnis C“ wurden die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit erörtert und gemeinsame Ziele für die kommende Wahlperiode diskutiert. Am Ende der harmonisch verlaufenen Gesprächsrunden stand der Entschluss, in den nächsten fünf Jahren gemeinsam die Zukunft der Gemeinde Bad Essen mitzugestalten und eine Ratsgruppe zu bilden.

Img 2732-re

Ebenso wie eine Fraktion ist eine Ratsgruppe Gremium, dessen Mitglieder durch übereinstimmende politische Grundeinstellungen – auch über Parteigrenzen hinaus - miteinander verbunden sind und auf dieser Basis dauerhaft zusammenarbeiten wollen. Die Gruppe steuert hierbei ebenso wie eine Fraktion die Abläufe und Arbeit im Rat und ist eine der zentralen Schaltstellen der politischen Willensbildung und Entscheidungsfindung im Rat und den Ausschüssen.

Inzwischen hat die neue Ratsgruppe die Arbeit aufgenommen und bereits erste Akzente in Ausschüssen und Rat setzen können. Der neuen Ratsgruppe gehören für die SPD folgende Ratsmitglieder an:

Willi Ahrens (Ortsvorsteher von Brockhausen);

Frank Bornhorst (Ortsbürgermeister von Wittlage);

Torsten Bühning (stellvertretender Gruppenvorsitzender und Ortsbürgermeister von Wehrendorf); Silke Depker (stellvertretende Gruppenvorsitzende und stellvertretende Ortsbürgermeisterin von Lintorf);

Axel Gruczyk (stellvertretender Ratsvorsitzender und stellvertretender Ortsbürgermeister von Bad Essen);

Klaus Hasis (Mitglied im Ortsrat in Eielstädt),

Wolfgang Kirstein-Bloem (Ortsbürgermeister von Harpenfeld),

Doris Kretschmer-Wurps (Mitglied im Ortsrat Rabber),

Siegfried Lippert (Mitglied im Ortsrat in Lockhausen);

Elke Matthey (Gruppenvorsitzende, Mitglied im Ortsrat in Bad Essen)

Ursula Möhr-Loos (2. stellvertretende Bürgermeisterin und Ortsbürgermeisterin von Hüsede).

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.